Generationenwechsel am Schlossgymnasium geht weiter

By 13. September 2021Oktober 2nd, 2021Aktuelles

Generationenwechsel am Schlossgymnasium geht weiter

Drei neue Lehrerkräfte freuen sich auf ihre Zeit am Semi

Nachdem im letzten Schuljahr Birgit Kern und Ulrike Lönnecker nach etlichen Dienstjahren am Schossgymnasium in den Ruhestand verabschiedet wurden, traten im September ein neuer Lehrer und zwei neue Lehrerinnen ihren Dienst an. Für die Homepage stellen sie sich vor:

Timo Mezger:
Mein Name ist Timo Mezger. Ich bin 40 Jahre alt und unterrichte die Fächer Evangelische Religion und Französisch. Schon länger wollte ich mit meiner Frau aufs Land ziehen und freue mich nun im Hohenlohischen zu sein. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten in der Natur mit Wandern. Darüber hinaus begeistere ich mich für spannende Romane und fürs Schreiben. Ich freue mich auf nette Begegnungen und ein gutes Miteinander mit Ihnen und Euch am Schlossgymnasium Künzelsau.

Mara Müller:
Liebe Semis, mein Name ist Mara Müller und ich bin seit diesem Jahr am Schlossgymnasium. Aufgewachsen bin ich am schönen Niederrhein und habe in Bochum meine Fächer Englisch und Geographie studiert. Nach sieben Jahren am Friedrich-Schiller-Gymnasium Ludwigsburg hat es mich nun nach Künzelsau verschlagen und bin sehr gespannt, was diese neue Erfahrung mit sich bringen wird. Neben dem Sport besuche ich gerne Konzerte und Festivals, das Reisen ist meine Leidenschaft. Ich freue mich sehr auf den Neustart mit Euch und Ihnen an unserem Semi!

Katharina Herger:
Mein Name ist Katharina Herger und ich unterrichte seit diesem Schuljahr Mathematik und Sport am Schlossgymnasium. Aufgewachsen in der fränkischen Schweiz (in der Nähe von Nürnberg), hat es mich nach einem Jahr Auslandsaufenthalt zum Studium nach Würzburg verschlagen. Dort studierte ich die Fächer Mathematik und Sport weiblich (in Bayern herrscht beim Sportunterricht Geschlechtertrennung 😉). Anschließend startete ich das Referendariat in Würzburg und unterrichtete jeweils ein Schulhalbjahr in Marktbreit und Nürnberg. Nach all den Umzügen bin ich nun sehr froh am Schlossgymnasium angekommen zu sein und hier bleiben zu dürfen. Neben Reisen, Skifahren und Schwimmen gehört nun auch Tennis ganz neu zu meinen Hobbies. Ich freue mich auf das Schuljahr mit euch und Ihnen und drücke uns allen die Daumen, dass wir das Schuljahr ohne größere Einschränkungen durch Corona absolvieren können!