Schülergruppe besucht Radiotag in Stuttgart

By 24. September 2021Oktober 12th, 2021Aktuelles

Schülergruppe besucht Radiotag in Stuttgart

Interview-Technik, Scripten, Technikkunde: Professionelle Podcasts wollen gelernt sein.

Seit geraumer Zeit gibt es schon einen eigenen Semi-Podcast, den Schüler in Eigenregie betreiben. Der diesjährige SchülerRadioTag bot den Podcast-Betreibern Silas, Hannes, Marcel und Felix aus der 10m die Möglichkeit, ihr Wissen auszubauen und weiter zu professionalisieren.

Einmal jährlich veranstaltet die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) ihren landesweiten SchülerRadioTag. Rund 160 SchülerInnen und LehrerInnen aus ganz Baden-Württemberg tauschen sich an diesem Tag über Radio in der Schule aus und werden in Workshops von Radioprofis selbst als RadiomacherIn aktiv.

Die Schülergruppe hatte die Möglichkeit an verschiedenen Workshops teilzunehmen. Im Interview-Workshop wurde Silas und Marcel gezeigt, wie sie sich auf ein Interview vorbereiten können und wie man sich während eines Interviews ausdrückt. Ebenso gab es einen Einblick in dem Umgang mit Audiogeräten. Hannes und Felix freuten sich, dass sie unter professioneller Anleitung einen eigenen Podcast mit Jingle produzieren durften.
Das Ergebnis könnt ihr hier hören:

Alle sind sich einig, dass der Radiotage ein besonderes Erlebnis war und sie ihr neu erworbenes Wissen bald wieder am Semi in die Tat umsetzen möchten.

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir so engagierte Schüler an der Schule haben, die in Eigenregie arbeiten. Gleichzeitig interessiere ich mich auch sehr für Radiotechnik, weshalb ich die Schüler gerne nach Stuttgart begleitet habe,“ schaut die Begleitlehrkraft Alexander Morawe auf die sechs-stündige Veranstaltung in Stuttgart zurück.

Weitere Info findet iher hier:
https://www.lkjbw.de/blog/2021/09/rueckblick-16-schuelerradiotag-am-24-09-2021/